Bild Unternehmen
Handel, Handwerk und Industrie

Bei allen geschäftlichen Kontakten hinterlassen wir Datenspuren bei unseren Geschäftspartnern. Die meisten davon dienen sinnvollen Zwecken, wie z. B. der Buchhaltung, Rechnungsstellung oder Bilanzierung. Gleichwohl werden diese Daten immer wieder unnötig lange gespeichert oder nicht zweckentsprechend verwendet. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Regelungen durch Handel, Handwerk und Industrie wird daher vom Hessischen Datenschutzbeauftragten ständig überwacht.

Themen

Centerpage Handel, Handwerk und Industrie

White robot hand using law paragraph digital hologram 3D rendering
Handlungshilfe zur Datenverarbeitung für kleine und mittelständische Unternehmen
Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) stellen umfangreiche datenschutzrechtliche Anforderungen für die Unternehmenspraxis auf. Die nachfolgenden Hinweise bieten eine erste Hilfestellung insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen.
Library catalogue wooden drawer with letters.
Informationen zu der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie
Die Betreiber/innen bzw. Veranstalter/innen von verschiedenen Einrichtungen haben – neben der Einhaltung verschiedener Hygieneregeln – die Kontaktdaten von Gästen, Kunden/Kundinnen bzw. Teilnehmern/innen zu erfassen. In den folgenden Empfehlungen möchte der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit eine Handlungshilfe für den Umgang mit der Kontaktdatenerfassung geben.

SERVICE