Über Uns
Portrait Ronellenfitsch

wurde am 18. September 2003 auf Vorschlag der Landesregierung vom Hessischen Landtag einstimmig in das Amt des Hessischen Datenschutzbeauftragten gewählt. Am 28. August 2008 und erneut am 31. März 2009 hat der Hessische Landtag Professor Ronellenfitsch in diesem Amt bestätigt. Ein viertes Mal wurde er am 12. März 2014 in das Amt berufen. Seit dem 25. Mai 2018 ist Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch zudem der Hessische Beauftragte für Informationsfreiheit.

Hauptberuflich war Prof....

Bild alphaspirit fotolia.com_Aufgaben und Organisation
Zuständigkeit des Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit überwacht die Einhaltung der Bestimmungen des Hessischen Datenschutzgesetzes  sowie anderer datenschutzrechtlicher Regelungen bei den öffentlichen Stellen des Landes, der Gemeinden und Landkreise sowie den sonstigen der Aufsicht des Landes unterstehenden juristischen Personen des öffentlichen Rechts und bei deren Vereinigungen innerhalb des Landes Hessen.

Seit dem 1. Juli 2011 kontrolliert er...

 Bild Geschichte des Datenschutzes
Geschichte des Datenschutzes

Das Hessische Datenschutzgesetz von 1970 war das erste Datenschutzgesetz deutschland- und weltweit. Es reagierte auf die zunehmende Automatisierung der Datenverarbeitung. Um die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Regeln kontrollieren zu können, wurde mit diesem Gesetz die Institution des Hessischen Datenschutzbeauftragten geschaffen. Der weltweit erste Datenschutzbeauftragte war Willi Birkelbach, der am 8. Juni 1971 vom Hessischen Landtag auf Vorschlag der Landesregierung gewählt wurde....

SERVICE