Person unterschreibt Dokument

Meldung eines Datenschutzbeauftragten

Gemäß Art. 37 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) haben der Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten zu veröffentlichen und diese Daten der zuständigen Aufsichtsbehörde mitzuteilen.

Zeigt das erforderliche Feld an

1. Anlass der Mitteilung

Bitte geben Sie den Zeitpunkt an, ab wann die Mitteilung gilt. Dieses Feld muss nur bei Änderungs- oder Löschmitteilungen angegeben werden.

2. Angaben zur mitteilungspflichtigen Stelle

Verantwortlicher oder Auftragsverarbeiter, d.h. Unternehmen, Unternehmensgruppe, Behörde, sonst. öffentliche Stelle; Bitte tragen Sie hier Ihre Firmenbezeichnung ein, z.B.: Apotheke an der Post, Zahnarztpraxis Dr. Mustermann

Bitte tragen Sie hier die vollständige https/http Adresse Ihrer Webseite ein. Wir empfehlen, hierfür die Adresse direkt aus dem Browser zu kopieren.

3. Angaben zum Mitteilenden

4. Angaben zum Datenschutzbeauftragten

Sollten Sie eine juristische Person bzw. ein Unternehmen (GmbH, AG) als Datenschutzbeauftragten benannt haben, tragen Sie hier bitte den Namen Ihrer Kontaktperson im Unternehmen ein und vermerken unten im Feld „Funktion in der Behörde / Sonstiges“ den Namen der juristischen Person bzw des Unternehmens.

Titel, Vorname, Nachname

Über diese E-Mail-Adresse wird der/die Datenschutzbeauftragte über Ihre Meldung informiert.

Bitte geben Sie hier das Datum an, ab dem der/die o.g. Datenschutzbeauftragte benannt ist/wurde.

Erfüllt der Datenschutzbeauftragte seine Aufgaben auf der Grundlage eines Dienstleistungsvertrages?

Bitte geben Sie hier an, ob der benannte Datenschutzbeauftragte in Ihrem Unternehmen, Verein oder Ihrer Behörde bzw. Einrichtung beschäftigt ist.

Titel, Vorname, Nachname

Über diese E-Mail-Adresse wird der stellvertretnde Datenschutzbeauftragte über Ihre Meldung informiert.

Erfüllt der/die stellvertretende Datenschutzbeauftragte seine/ihre Aufgaben auf der Grundlage eines Dienstleistungsvertrages?

itte geben Sie hier an, ob der/die benannte, stellvertretende Datenschutzbeauftragte in Ihrem Unternehmen, Verein oder Ihrer Behörde bzw. Einrichtung beschäftigt ist.

Bitte geben Sie hier das Datum ein, ab wann der/die  o.g. stellvertretende Datenschutzbeauftragte benannt ist/wurde.