Standarddatenschutzmodell

Mit dem Standarddatenschutzmodell (SDM) wird ein Werkzeug bereitgestellt, mit dem die Auswahl und Bewertung technischer und organisatorischer Maßnahmen unterstützt wird, die sicherstellen und den Nachweis dafür erbringen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten nach den Vorgaben der DS-GVO erfolgt. Es steht jetzt in der Version 2.0 zur Verfügung.

Diese Fassung des SDM-Handbuchs 2.0 rückt die Anliegen der Verantwortlichen und Auftragsverarbeitern und aus der DS-GVO resultierenden Anforderungen zur Umsetzung geeigneter und angemessener Maßnahmen ins Zentrum der Betrachtung.

SERVICE